Zuhause > Qualitätspolitik > Qualitätspolitik

Qualitätspolitik

Qualitätspolitik
  Vermeidung von Betriebsstörungen im Design
  Vermeidung von Betriebsstörungen in der Produktion
  Umfassende Qualitätssicherung
 
Qualitätsprinzipien
  Keine Ausgabe von fehlerhaften Produkten.
  Keine Auslieferung von fehlerhaften Produkten.
  Finden Sie fehlerhafte Produkte und finden Sie die Ursache.
 
Qualitätsziele
  1.Alle Mitarbeiter wirken beim Qualitätsmanagementsystem des Betriebs mit.
  2.Kundenzufriedenheit ist oberste Priorität.
  3.Verbesserung unserer Qualitätssicherung ist unser wichtigester Wettbewerbsvorteil.
 
Qualitätsverpflichtung
  DSQ hat eine Abteilung für Qualitätssicherung eingerichtet, um sicherzustellen, dass die Qualität bei "Null Fehlern" liegt. Dabei zielen wir auf Produkte mit speziell geforderten Spezifiationen. Wir setzen ein "0 PPM"-Qualitätsziel um. Bevor wir etwas entwerfen, führen wir eine Projekttreffen des Kernteam durch und implementieren das DFMEA-Verfahren, um fehlerhafte Produkte und Mangelhaftigkeiten zu verhindern. Wenn nötig, können wir Prototypen, Testberichte und Analysen erstellen, um eine glaubwürdige Absicherungsbsis des Produktdesigns zu liefern.
   
  Zu Beginn der Laufgeschwindigkeit haben wir bereits BOM, ein Flussdiagramm sowie einen Kontrollplan vorbereitet, um die Laufgeschwindigkeit sowie die notwendige Datenbank zu liefern, die für den Produktionsqualitätstest im Rahmen der Systemanforderung notwendig ist.
   
  In den Prozess der Produktlaufgeschwindigkeit sind wir bereits bei der Herstellung von einem "SPC-Diagramm", einer umfassende Abmessungsprüfung des Produkts sowie einer Freigabe, der Ausarbeitung aller "Arbeitsanweisungen" für die einzelnen Bedienstation, QC und Verpackung involviert.
   
  Wir nutzen diese Datenbank, um im Folgenden die Produktqualität zu überwachen und die Qualität kontinuierlich zu verbessern. Wir liefern verlässlich eine ausgezeichnete Garantie für Produktqualität, Produktionskapazität und pünktliche Lieferung an unsere Kunden, um diese zufriedenzustellen.
   
  Im Rahmen der Systemanforderungen von ISO / TS-16949:2002 versichert die QA-Abteilung, dass sie dieses System beim Betrieb implementiert und entsprechend APQP, PPAP, DFMEA, PFMEA, Kontrollplanung, Flussdiagrammerstellung, Stücklistenerstellung, GR & R, IMDS, Sicherheitsdatenblatterstellung, Prüfberichterstattung, RoHS, SGS-BERICHT- Materialzertifikat, Röntgen-Plating-Berichte, Krafttest-Berichte etc. bietet. Wir bemühen uns, den Wünschen aller Kunden nach den notwendigen Unterlagen im Rahmen unseres Qualitätssicherungssystems nachzukommen.
Qualitätspolitik
  Vermeidung von Betriebsstörungen im Design
  Vermeidung von Betriebsstörungen in der Produktion
  Umfassende Qualitätssicherung
 
Qualitätsprinzipien
  Keine Ausgabe von fehlerhaften Produkten.
  Keine Auslieferung von fehlerhaften Produkten.
  Finden Sie fehlerhafte Produkte und finden Sie die Ursache.
 
Qualitätsziele
  1.Alle Mitarbeiter wirken beim Qualitätsmanagementsystem des Betriebs mit.
  2.Kundenzufriedenheit ist oberste Priorität.
  3.Verbesserung unserer Qualitätssicherung ist unser wichtigester Wettbewerbsvorteil.
 
Qualitätsverpflichtung
  DSQ hat eine Abteilung für Qualitätssicherung eingerichtet, um sicherzustellen, dass die Qualität bei "Null Fehlern" liegt. Dabei zielen wir auf Produkte mit speziell geforderten Spezifiationen. Wir setzen ein "0 PPM"-Qualitätsziel um. Bevor wir etwas entwerfen, führen wir eine Projekttreffen des Kernteam durch und implementieren das DFMEA-Verfahren, um fehlerhafte Produkte und Mangelhaftigkeiten zu verhindern. Wenn nötig, können wir Prototypen, Testberichte und Analysen erstellen, um eine glaubwürdige Absicherungsbsis des Produktdesigns zu liefern.
   
  Zu Beginn der Laufgeschwindigkeit haben wir bereits BOM, ein Flussdiagramm sowie einen Kontrollplan vorbereitet, um die Laufgeschwindigkeit sowie die notwendige Datenbank zu liefern, die für den Produktionsqualitätstest im Rahmen der Systemanforderung notwendig ist.
   
  In den Prozess der Produktlaufgeschwindigkeit sind wir bereits bei der Herstellung von einem "SPC-Diagramm", einer umfassende Abmessungsprüfung des Produkts sowie einer Freigabe, der Ausarbeitung aller "Arbeitsanweisungen" für die einzelnen Bedienstation, QC und Verpackung involviert.
   
  Wir nutzen diese Datenbank, um im Folgenden die Produktqualität zu überwachen und die Qualität kontinuierlich zu verbessern. Wir liefern verlässlich eine ausgezeichnete Garantie für Produktqualität, Produktionskapazität und pünktliche Lieferung an unsere Kunden, um diese zufriedenzustellen.
   
  Im Rahmen der Systemanforderungen von ISO / TS-16949:2002 versichert die QA-Abteilung, dass sie dieses System beim Betrieb implementiert und entsprechend APQP, PPAP, DFMEA, PFMEA, Kontrollplanung, Flussdiagrammerstellung, Stücklistenerstellung, GR & R, IMDS, Sicherheitsdatenblatterstellung, Prüfberichterstattung, RoHS, SGS-BERICHT- Materialzertifikat, Röntgen-Plating-Berichte, Krafttest-Berichte etc. bietet. Wir bemühen uns, den Wünschen aller Kunden nach den notwendigen Unterlagen im Rahmen unseres Qualitätssicherungssystems nachzukommen.